2018-06-28 22:09:40
Martinimarkt@Fuzzi: Zum Thema Daemonium nocheinmal, diese Information stimmt nicht. Wir möchten auch an dieser Stelle nocheinmal betonen das es noch keine Informationen zur der Aufstellung der Schausteller bzw. Attraktionen für 2018 gibt. Sobald wir von Offizieller Seite Informationen haben werden wir euch darüber in Kenntnis setzen. LG Fuzzy
2018-06-13 08:01:32
Martinimarkt@BlAckY: @Jürgen Hallo, ich weiß nicht woher deine Informationen stammen aber wir können davon bisher nichts bestätigen. In den letzten Jahren hat es gezeigt das auch viele Fehlinformationen vorab rausgingen, deswegen sind wir auch vorsichtiger geworden. Sollte es dennoch so sein, werden wir es euch früh genug sagen. Vielen Dank trotzdem dafür
2018-06-12 13:34:07
Jürgen Ztirf: wen alle Informationen stimmen, wird in diesem Jahr auf dem Martinimartinimarkt in Neuruppin mit Break Dance, Magic und Playball die komplette Flotte aus dem Hause Meyer & Sohn Station machen. Zudem soll auch die Geisterbahn "Daemonium" von Blume wieder einmal in die Fontanestadt kommen
2017-11-13 16:54:58
Martinimarkt@BlAckY: Zum Thema Preise, können wir echt zufrieden sein daran kann man bei uns nicht meckern, seit Jahren sind diese recht stabil. In Stuttgart oder München sind wirklich sehr hohe Preise, da kann ein Breaker auch bis 8 Euro kosten. In Normalfall kostet der dort aber um die 5 Euro. Andere Attraktionen schlagen mit bis zu 8 Euro an. Z.b. der Olympia Looping. In England beim Winterwonderland im Hydepark (London) bezahlen die Besucher umgerechnet sogat bis zu 14 Euro für eine Fahrt z.b. am Gladiator für ca. 1 1/2 Minuten Fahrspaß.
2017-11-13 15:00:40
Max: Stimmt schon aber @Jonas Als ob es in Stuttgard 8 Euro kostet? Da kann ich iw nicht ganz glauben.
2017-11-13 13:24:25
Skytrip: Solche Aussagen kommen dabei raus, wenn man nicht weiss was dahinter steckt. Ein Schausteller möchte natürlich Geld verdienen doch nicht nur die Besucher zahlen auch die Betreiber der Geschäfte. Ob sich ein Karussell dreht oder nicht interessiert einem Veranstalter nicht und bevor der Schausteller einen FAhrchip verkauft hat. zahlt er in der Regel zwischen 3000 und 5000 ‚ Standmiete. Dann sind meist hohe Raten an die Hersteller der Geschäfte zu tilgen. Umsonst sagen nicht viele es geht um die Existenz. Und wie Jonas richtig schreibt das die Preise im Vergleich zu München oder Stuttgart human sind. Dazu kommt Strom, Personalkosten, Sprit Für die Transporte.
2017-11-13 10:39:13
Jonas: Wenn ihr meint dass es hier teuer ist, dann fahrt dochmal nach stuttgart. Wo man für einen Cocktail mindestens 10 euro bezahlt. wo ein glühwein locker 4 bis 5 euro kostet. wo ein fahrgeschäft wie der breakdancer einfach mal 8 euro kostet.
2017-11-13 10:38:11
Jonas: Also ich fand die Preise völlig in Ordnung.
2017-11-12 22:00:53
Sternchen: Wir waren heute da und fanden das sehr schön! Ich kann gar nicht verstehen was die Leute hier schreiben! Es war alles sauber, aufgeräumt und die Schausteller waren alles freundlich. Eine Bratwurst kostet 2 Euro und Glühwein 3 Euro, das ist sehr günstig für so einen großen Jahrmarkt. Also ich bin nächstes Jahr gerne wieder dabei!
2017-11-12 01:45:29
Anke: Schade, dass wir ab diesem Jahr nicht mehr dabei sein können. War immer ein Highlight zum Ende des Jahres. Wünschen alle viel Spaß .
2017-11-11 16:47:47
Maria: Wir sind sowas von enttäuscht! Die Preise sind der Wahnsinn u d dazu die Gesichter des Personals...ein Graus. Und am schlimmsten die Tiere ringsum Pferde dreckig und eitrige Augen traurig traurig
2017-11-11 15:40:04
Martinimarkt@BlAckY: @Mirko unter dem Menüpunkt Martinimarkt gibt es ein Reiter mit Anfahrt und Parkplätze, dort ist auch der Veranstaltungsort sowie eine Stadtkarte hinterlegt, wo sich der Martinimarkt befindet.
2017-11-11 11:39:47
Mirko: Hallo wo genau ist der markt? Strasse usw.finde nix
2017-11-10 17:27:12
Max: Ich gehe zwar trotzdem nachher hin aber es ist im Vergleich zu letztes Jahr vom Wetter her echt scheiße. Mal hart gesagt.
2017-11-10 17:10:41
Max: Also ich möchte nichts sagen ,aber es wäre für nächstes Jahr besser wenn es möglich ist den Martinimarkt etwas früher zu Starten. Müssen mal die Organisatoren gucken ,weil wenn das Wetter die nächsten Jahren wieder so kalt sein wird und so regenrisch werden es immer weniger Besucher. Wenn man heute auf die Webcam guckt dann denkt man sich auch nur "Ist überhaupt heute offen?"
2017-11-09 16:02:53
Martinimarkt@BlAckY: @Lion12 das tut uns sehr leid das du schlechte Erfahrungen gemacht hast, aber warum muss man das im Internet posten? Es ist doch einfacher zu dem Geschäft zugehen und sich beim jeweiligen Besitzer zu beschweren bzw. ihn freundlich darauf hinweisen und sein Geld zurück zu verlangen.
2017-11-09 06:49:12
Lion12: sehr enttäuscht. Bei den lebensmittel Preisen muss man nicht alte mutzen verkaufen.das waren die schlimmsten mitten die ich je gegessen haben. Danke schön. Werden die nächsten Jahre keine mehr essen können.
2017-11-07 17:52:02
Uschi: Na dann guckt mal an dem einen kinderkarussel und an dem Spasshaus!
2017-11-07 17:37:26
Martinimarkt@BlAckY: @Elisabeth leider wissen wir auch nicht wie der Künstler heißt tut uns leid. @Nicole am Familientag sind reduzierte Preise, aber nicht zwingend der halbe Preis. @Uschi die Preise sind zu den letzten Jahren recht stabil geblieben, von überteuert kann man hier nicht reden. Wir haben bisher kein unfreundliches Personal erlebt.
2017-11-06 23:17:26
Uschi: Preise überteuert...was man ja vorher weiss gehen trotzdem hin! ABER das Personal sehr sehr unfreundlich!!! Grad an den Kinderfahrgeschäften!! ...nur die eine ältere Dame beim Entenangeln aufn Schulplatz ist TOP